Buchtipp der Woche

2020

KW 21: Obstbau- Das Fachmagazin; Vielleicht auch für manche Garten-Fachkräfte interessant (:

KW 20: Peter Selg: Kernpunkte: Geisteswissenschaft und Zeitgeschehen. Diesesmal zur politisch-gesellschaftlichen und ökonomischen Lage. 12 Seiten die sich lohnen (:

KW 19: Julie Zeh: Corpus Delicti,
Die Brandenburger Verfassungsrichterin Juli Zeh hat dieses Buch vor 11 Jahren geschrieben- unglaublich: Es handelt von einer Gesellschaft, die sich in einen Gesundheitsstaat verwandelt, bürgerliche Freiheiten dafür opfert. Aus Angst vor Infektionen verlassen die Menschen kaum noch das Haus, wenn- mit Mundschutz. Die Staatsmacht liegt bei Experten und wird durch soziale Kontrolle erhalten. Von Lesern wurde sie damals gefragt: warum sollten das die Menschen mitmachen? Ihre Antwort war: "Weil sie Angst haben, vor der existentiellen Unkontrollierbarkeit des Lebens"...

KW 18: Nuo Viso Talk;
Zur Abwechslung mal etwas für die Ohren und nicht für die Augen: Interview mit Bodo Schiffmann zur aktuellen Lage auf Nuo Viso Talk...
Für eine offene Kultur des Miteinander...

KW 17: Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Kann dort kostenlos bestellt werden, auch in größerer Anzahl; Auszüge;
A
rt 1: Die Würde des Menschen
Art. 2: Das Recht auf Handlungs- und Bewegungsfreiheit und das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit/ Die unverletzliche Freiheit der Person/ Das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit
Art. 4: Das Recht auf ungestörte Religionsausübung
Art. 8: Das Recht auf friedliche Versammlungsfreiheit
Art. 9: Vereinigungsfreiheit
Art. 12: Berufsfreiheit
Art. 14: Eigentumsgarantie

KW 16: Uwe Burka: Jeder kann die Zukunft mitgestalten (Kostenloser Download)
"Wäre es nicht schön, wenn im Fokus unserer Aktivitäten die Entwicklung von Mensch und Natur stehen würde? Sicherlich wünschen sich die meisten Menschen eine bessere Welt, aber wissen Sie was sie dazu beitragen können? Die Wandlung des Einzelnen ist die Voraussetzung, um von unserer zerstörerischen Profit- und Konsumgesellschaft hin zu einer sozial- und kulturaufbauenden Bedarfsgesellschaft zu gelangen.(...) z.B. schiebt die EZB ohne parlamentarische Kontrolle jeden Monat über 80 Milliarden in die Finanzmärkte und spricht davon, die Wirtschaft ankurbeln zu wollen. In der Realwirtschaft kommt kaum etwas an. Die wenigsten verstehen dieses System. Dies ist so wie wenn man einem spielsüchtigen Vater Geld gibt und der konsumsüchtigen Mutter ein Zweitauto schenkt, aber nicht den armen Kindern notwendige Schulbildung und gesundes Essen. Was wäre wenn diese 80 Milliarden monatlich in zukunftaufbauende Bildungs-, Sozial- und Ökologieprojekte fließen und in der Realwirtschaft bleiben würden?". Wie Wirtschaft und Geld funktioniert, sowie konkrete, praktische, herzliche Handlungsumsetzungen. Dieses Buch wird verschenkt.

KW 15: Rudolf Diesel: Solidarismus. Er selbst hat dieses Buch als einen größeren Erfolg gesehen als seinen Diesel Motor. Er hatte Anfang des 19. Jahrhunderts eine Lösung zur Wirtschaftsreformierung vorgeschlagen, um die Schere zwischen Arm und Reich auszugleichen und sozialen Verwerfungen entgegen zu treten. Für eine gerechte Gesellschaftsordnung.

KW 14: Dr. Eugen Drewermann: Geld, Gesellschaft und Gewalt. Kapital & Christentum; "Ein unverzichtbares Werk für Alle, die die Problematik der aktuellen ökonomischen und damit ökolgischen Entwicklungen erkennen und etwas ändern wollen."

KW 13: George Orwell: 1984; Roman.

KW 12: Das Yoga der Lichtnahrung. Stefan Strecker: Wie man seine Ernährung von physischer auf Lichtnahrung umstellen kann (falls mal die Regale leer sind)

KW 11: Biogärtnern leicht gemacht, Peter Berg, Kosmos Verlag

KW 10: Die Erlösung der Natur, Edition Hagia Chora, Jochen Kirchhoff

KW 9: "Das sensible Chaos"- Theodor Schwenk, Über die Kraft des Wassers. der Südkurier: "Ein ungewöhnliches Werk. Man wird es nicht ohne tiefe Bewegtheit und lang nachwirkendes Denken aus der Hand legen."

KW 8: "Nur Mut! Wenn wir uns ändern verändert das die Welt!", Rubikon Verlag 2019, Jens Wernicke u.A.

KW 7: "Sungazing" - Vom Sonnenlicht leben, Hira Ratan Manek

KW 6: "Das Licht und die Farben - Kräfte der Schöpfung", Omraam Michael Aivanhov

KW 5: "Klimapsychologie - Atmosphärisches Bewusstsein als Weg aus der Klimakrise.", Stefan Ruf

KW 4: "Agrikultur für die Zukunft", Uli Huerter, Verlag am Goetheanum

KW 3: "Sternen- und Planetenkalender 2021", Verlag Freies Geistesleben, Liesbeth Bisterbosch

KW 2: "Anastasia- Tochter der Taiga", Wladimir Megre

KW 1: "Quantentheorie in 30 Sekunden" - Die wichtigesten Erkenntnisse und Thesen aus der Welt der modernen Physik, Brian Clegg